Markenrecht

Die Marke, früher auch Warenzeichen genannt, dient dem Schutz einer bestimmten Kennzeichnung von Waren oder Dienstleistungen.

Grundsätzlich können z. B. alle grafisch darstellbaren Zeichen als zweidimensionale Marke geschützt werden, sofern sie der Unterscheidung der eigenen Waren oder Dienstleistungen von denjenigen der Konkurrenz dienen (z. B. Wortmarke oder Firmenlogo).

Es gibt jedoch noch weitere Markenformen, wie etwa dreidimensionale Marken (z. B. Mercedes-Stern) und akustische Marken (z. B. Jingle).

Das Markenrecht ist eng verknüpft mit der allgemeinen Rechtssystematik betreffend Namen und Kennzeichnungen, ein besonderer Aspekt hierzu ist das Domainrecht.

Die Kanzlei Klinger & Kollegen verfügt im Bereich des Markenrechts über eine große Expertise und Berufserfahrung.